Logo Museum für sächsischen Fahrzeuge Chemnitz

Muzeum saských vozidel Chemnitz

Muzeum saských vozidel (registrovaný spolek) zahájilo své fungování v roce 1995 v prostorách vodního zámečku Klaffenbach. V roce 2008 našlo své trvalé sídlo ve „Stern-Garagen“ v blízkosti centra města. Jedná se o jedny z nejstarších dochovaných výškových garáží v Německu. V této historické budově našlo své místo okolo 200 exponátů od více než 40 výrobců. Na ploše 1000 metrů čtverečních je návštěvníkům prezentováno více než 150 automobilů, motocyklů a kol. V chronologicky oddělených částech se nachází jedinečná svědectví z dějin výroby saských vozidel od konce 19. století do současnosti. K nahlédnutí jsou taktéž terénní nebo závodní vozy, stejně jako dobová dílna a různé mimořádné výstavy.

Aktuality

Náš další program

Vortrag
Museumsleiter Dirk Schmerschneider vor zwei Exponaten der neuen Sonderausstellung: einer DKW Sport 500 von 1932 (vorn) und einer DKW SB 200 von 1937 (hinten)
23.08.2022
Vortrag

Vortrag: DKW, die Auto Union und der deutsche Motorradmarkt

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der DKW- Motorradfertigung beschäftigt sich der Vortrag mit den Erfolgsrezepten, die DKW und später die Auto Union AG zum größten deutschen Motorradhersteller machten. Anhand vielfältigen…
23.08.2022
Vortrag

Vortrag: DKW, die Auto Union und der deutsche Motorradmarkt

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der DKW- Motorradfertigung beschäftigt sich der Vortrag mit den Erfolgsrezepten, die DKW und später die Auto Union AG zum größten deutschen Motorradhersteller machten. Anhand vielfältigen…
Museumsleiter Dirk Schmerschneider vor zwei Exponaten der neuen Sonderausstellung: einer DKW Sport 500 von 1932 (vorn) und einer DKW SB 200 von 1937 (hinten)
FührungVeranstaltung
Gästeführerin Karin Meisel

Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals bietet Gästeführerin Karin Meisel zu folgenden Zeiten Führungen durch unsere historische Hochgarage an: 10 Uhr 11.30 Uhr Es wird um Voranmeldung unter 0371 – 260…

Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals bietet Gästeführerin Karin Meisel zu folgenden Zeiten Führungen durch unsere historische Hochgarage an: 10 Uhr 11.30 Uhr Es wird um Voranmeldung unter 0371 – 260…
Gästeführerin Karin Meisel
FührungMarkentreffenVeranstaltung
Edda, das Maskottchen der Europäischen Woche der Mobilität, auf dem Hochrad

Fahrradfest an der Hochgarage

Vor und im Fahrzeugmuseum laden viele spannende Stände die ganze Familie zum Zuschauen, Mitmachen und auch Staunen ein. Die DEKRA bringt ihre Hüpfburg mit. Ein historisches Hochrad wird vorgeführt. Am…

Fahrradfest an der Hochgarage

Vor und im Fahrzeugmuseum laden viele spannende Stände die ganze Familie zum Zuschauen, Mitmachen und auch Staunen ein. Die DEKRA bringt ihre Hüpfburg mit. Ein historisches Hochrad wird vorgeführt. Am…
Edda, das Maskottchen der Europäischen Woche der Mobilität, auf dem Hochrad
DiskussionsrundeVortrag
Mensch läuft über geriffelte Bodenindikatoren. Foto: pixabay

Wie orientieren sich sehbehinderte Menschen im öffentlichen Raum?

Geriffelte oder genoppte Steine, piepsende Ampeln – nicht für jeden ist sofort verständlich, wie sich sehbehinderte Menschen im Verkehr orientieren. Lars Geithner vom Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V. erklärt…

Wie orientieren sich sehbehinderte Menschen im öffentlichen Raum?

Geriffelte oder genoppte Steine, piepsende Ampeln – nicht für jeden ist sofort verständlich, wie sich sehbehinderte Menschen im Verkehr orientieren. Lars Geithner vom Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V. erklärt…
Mensch läuft über geriffelte Bodenindikatoren. Foto: pixabay
Skip to content