Das 1995 im Wasserschloß Klaffenbach eröffnete Museum für sächsische Fahrzeuge e.V. hat seit Ende 2008 ein neues Domizil nahe der Chemnitzer Innenstadt gefunden. Hier in den “Stern-Garagen”, einer der ältesten erhaltenen deutschen Hochgaragen, bietet sich der passende historische Rahmen für rund 200 Exponate von mehr als 40 Herstellern. Auf 1.000 Quadratmetern präsentieren sich dem Besucher über 150 Automobile, Motorräder und Fahrräder. In chronologischen Themenboxen finden Sie viele einmalige Zeugnisse der sächsischen Fahrzeugbaugeschichte zwischen dem späten 19. Jahrhundert und heute. Renn- und Geländesportfahrzeuge sind ebenso zu erleben, wie eine zeitgenössische Werkstattszene und wechselnde Sonderausstellungen.

 

Die aktuelle Sonderausstellung


 

 


 

Unsere nächsten Veranstaltungstermine

Aktuelles

  • Die “Fahrzeugspuren” sind zu sehen

    Am Abend des 24. Mai 2018 konnten wir mit Gästen die erste Sonderausstellung seit dem Umbau eröffnen. Die “Fahrzeugspuren in Chemnitz” sind jetzt bis 25....

    Weiterlesen
  • Museumsnacht 2018 im Rückblick

    Wir waren gespannt: Würde sich die frisch umgestaltete Ausstellung am besucherstärksten Tag des Jahres bewähren? Ein Ziel des Umbaus war gewesen, mehr variable Fläche für...

    Weiterlesen
  • Wir bauen für sie um!

    Im November 2018 jährt sich der Umzug des Fahrzeugmuseums vom Wasserschloß Klaffenbach in die Hochgarage bereits zum zehnten Mal. Rückblickend hat sich dieser Schritt nach...

    Weiterlesen