Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Blick in den Motorraum des Turbinen-Wartburg von 1979

Ihr Barrierefreier Besuch

Unser Ziel ist es, allen Menschen den Besuch unserer Ausstellung zu ermöglichen. Daher streben wir in möglichst vielen Bereichen des Museums Barrierefreiheit an.

Eintritt

Menschen mit Behinderungen zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis von 3 Euro. Die im Behindertenausweis eingetragene Begleitperson hat freien Eintritt. Kinder haben ebenfalls freien Eintritt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 Euro.

Zugang

Unser Museum und der Museumsshop verfügt über einen ebenerdigen Eingang. Die Ausstellung selbst ist rollstuhlgerecht gestaltet. Sitzgelegenheiten sind, ab­hängig vom Ausstel­lungsauf­bau, vorhanden.

Toiletten

Das Museum verfügt über eine rollstuhlgerechte Toilette.

Service

Bei der Orientierung im Gebäude stehen die Mitarbeiter des Museums gerne zur Verfügung.

Führungen

Auf Wunsch organisieren wir Führungen für angemeldete Gruppen, die einen Gebärdensprachdolmetscher mitbringen, Führungen für Menschen mit Demenz sowie Tastführungen für Sehende und Nichtsehende. Bitte wenden Sie sich für Termine und Absprachen an

Webseite

Mit einer Förderung durch die Aktion Mensch konnte diese Webseite barrierefrei gestaltet werden.
Eine Sitemap der Internetseite ist hier zu finden.

Öffnungszeiten

Unser Museum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Montags ist das Museum geschlossen.

Der letzter Einlaß ist 16:30 Uhr.
Sonderöffnungszeiten sind nach Absprache möglich.

Sonderöffnungszeiten zu den Feiertagen

Das Museum hat an folgenden Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet:

Karfreitag 2. April 2021,
Ostermontag 5. April 2021,
Tag der Arbeit 1. Mai 2021,
Christi Himmelfahrt 13. Mai 2021,
Pfingstmontag 24. Mai 2021,
Fronleichnam 3. Juni 2021,
Tag der Deutschen Einheit 3. Oktober 2021,
Reformationstag 31. Oktober 2021,
Buß- und Bettag 17. November 2021,
1. Weihnachtstag 25. Dezember 2021,
2. Weihnachtstag 26. Dezember 2021

Die Kontaktdaten des Museums für sächsische Fahrzeuge Chemnitz e.V. sind:

Zwickauer Straße 77
09112 Chemnitz

Telefon: +49 (0) 371 260 11 96
Telefax: +49 (0) 371 666 1001
E-Mail:
www.fahrzeugmuseum-chemnitz.de

So erreichen Sie unser Museum mit dem ÖPNV

Sie reisen mit dem Zug in Chemnitz Hauptbahnhof an. Sie haben 3 Möglichkeiten zu unserem Fahrzeugmuseum zu gelangen.

Variante 1:

Sie gehen durch den Bahnhofstunnel zum Ausgang Dresdner Straße und laufen ca. 30 m nach rechts zur Haltestelle Hauptbahnhof-Dresdner Straße. Dort kann man mit jeder Buslinie in die Stadt fahren und an der Zentralhaltestelle umsteigen. Die Buslinie 31 Richtung Flemmingstraße fährt direkt bis zum Fahrzeugmuseum und man muss nicht umsteigen.

Variante 2:

Sie gehen aus dem Hauptbahnhof zum Bahnhofsvorplatz und orientieren sich nach rechts. Dort befinden sich die Haltestellen der Straßenbahnen und der Busse der Stadtlinien und Überlandbusse. Die Buslinie 23 in Richtung Neefepark Süd fährt direkt bis zum Fahrzeugmuseum und man muss nicht umsteigen. Sie können auch mit jedem anderem Bus oder jeder Bahn vom Stadtverkehr bis zur Zentralhaltestelle fahren. Dort können Sie von Bahnsteig 9 aus mit der Straßenbahnlinie 1 in Richtung Schönau fahren. Auf Bussteig 5 fahren die Buslinien 31 in Richtung Flemmingstraße und 23 in Richtung Neefepark Süd ab. Sie fahren mit Bus oder Bahn bis zur Mehrfachhaltestelle Marianne-Brandt-Straße. In den Fahrzeugen gibt es eine Haltestellenansage mit der Zusatzinformation „Zugang zum Museum für sächsische Fahrzeuge“. Sie steigen an der Haltestelle Marianne-Brandt-Straße aus. Die Haltestelle befindet sich in Mittellage zur Zwickauer Straße. Sie überqueren nach links mit Hilfe der Ampeln die Gleis- und Busspuren. Dann überqueren Sie anschließend noch die Zwickauer Straße. Danach drehen Sie sich nach links und laufen auf dem breiten Fußweg wieder in Richtung Stadtzentrum zurück. ACHTUNG! Auf dem Fußweg befindet sich auch ein Radweg, der nur visuell markiert ist. Unterwegs laufen Sie an der Ersatzhaltestelle Marianne-Brandt-Straße vorbei und lassen sie links liegen. Sie laufen dann an einem Parkplatz vorbei, der sich rechts von Ihnen befindet. Sie laufen weiter bis zu einem querstehenden Haus, das bis zum Fußwegrand heranragt. Davor ist die Einfahrt zum Fahrzeugmuseum rechts. Sie gehen ca. 20 m in die Einfahrt hinein und die Eingangstür befindet sich gerade vor Ihnen.

Variante 3:

Sie fahren mit der Regionalbahn Richtung Zwickau und steigen am Haltepunkt Chemnitz Mitte aus. Sie verlassen den Bahnhof über einen barrierefreien Zugang über die Treppe oder einen Lift (ab Mitte 2022). Danach laufen Sie mit Hilfe einer Ampel über die Gleisanlagen der Straßenbahnlinie 4. Danach laufen sie ca. 120 m an der Reichstraße entlang bis zur Ampelkreuzung Reichstraße/Zwickauer Straße. Dann laufen Sie die Zwickauer Straße stadtauswärts nach links ca. 300 m entlang. ACHTUNG! Auf dem Fußweg befindet sich auch ein Radweg, der nur visuell markiert ist. Auf der linken Seite befindet sich hörbar ein langgezogenes Gebäude, welches am Ende eine Ausfahrt hat. Die Ausfahrt überqueren Sie noch und es schließt sich ein weiteres querstehendes Gebäude zum Fußweg an. Nach dem Gebäude befindet sich die Einfahrt zum Fahrzeugmuseum links. Sie laufen dann ca. 20 m in die Einfahrt hinein und die Eingangstür zum Museum befindet sich gerade vor Ihnen.

Wenn Sie im Fahrzeugmuseum sind, befinden sich der Infotresen und die Kasse vor Ihnen links, auf 11 Uhr.

Die Wegbeschreibung wurde erstellt von Lars Geithner, Vorstandsmitglied der Kreisorganisation Chemnitz/Stollberg des Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V.
Der Eingang ins Museum

So kommen Sie zu uns

Mit Tram oder Bus

Straßenbahn Linie 1, Bus Linien 23 und 31, jeweils Haltestelle Marianne-Brandt-Straße

Mit PKW oder Motorrad

Autobahn A4, Abfahrt Chemnitz-Mitte oder Autobahn A72, Abfahrt Chemnitz-Süd

Mit dem Zug

Bahnhof Chemnitz-Mitte (500 Meter) oder Chemnitz Hauptbahnhof (2,5 km)

Google Map

Menü
Springe zum Inhalt