Einen Einblick…

Einen kleinen Einblick in unsere neue Sonderausstellung “Fix voran mit Frontantrieb – 90 Jahre DKW-Rennwagen” gibt der Mironde-Verlag auf seiner Webseite. Neben schönen Fotos wird auch schon das neueste Projekt des Mironde-Verlages in Kooperation mit Frieder Bach vorgestellt. Noch in diesem Jahr erscheint die Publikation mit dem Arbeitstitel “Der letzte...

Lesen Sie weiter

Sonderausstellung DKW-Rennwagen ist eröffnet

Mit einer kleinen Eröffungsfeier startete am 6. Februar abends unsere neue Sonderausstellung “Fix voran mit Frontantrieb – 90 Jahre DKW-Rennwagen”. Nach der Begrüßung durch Museumsleiter Dirk Schmerschneider gab Museumsgründer Frieder Bach eine kleine Einführung in das Thema der Ausstellung, die er sowohl konzipiert als auch organisiert hat. Durch seine guten...

Lesen Sie weiter

Frieder Bach und der DKW-F9-Sportwagen

  Unser Museumsgründer Frieder Bach hat wieder alle Hände voll zu tun. Derzeit arbeitet er daran, einen DKW-F9-Sportwagen, dessen Konstruktionsunterlagen er im Archiv fand, zum Leben zu erwecken. Gezeigt wird der dann natürlich zur neuen Sonderausstellung bei uns im Museum im nächsten Jahr. Und weil diese Arbeit noch nicht reicht,...

Lesen Sie weiter

2 Kilogramm Motorsportspuren in Chemnitz

Das Frieder Bach sein neuestes opulentes Werk in “seinem” Museum vorstellt war ebenso sicher wie der Besucherzuspruch. Schließlich waren zuletzt bald täglich Anfragen herein gekommen, wann der Motorsportteil denn nun zu haben sein würde. Jetzt war es also so weit. Statt eine normale Lesung abzuhalten, entschied sich der Autor die...

Lesen Sie weiter

Horst Ihling stellt Eisenacher Automobilgeschichte vor

An langen finsteren Winterabenden bieten sich zur mentalen Erbauung gemütliche Lesestunden an. Noch besser ist es, wenn man sich einen Experten einlädt, der das Vorlesen übernimmt. Bereits zwei Mal konnten wir Horst Ihling dafür gewinnen. Stellte er im Oktober 2016 das Buch “Geheimentwicklungen und andere Eisenacher Automobilgeschichten” vor, so war...

Lesen Sie weiter

Museumsrundgang mit Prof. Carl H. Hahn

Für den sächsischen Fahrzeugbau hat der Name “Hahn” besonderes Gewicht. Seit Anfang der 1920er Jahre haben das Wirken Dr. Carl Hahns für DKW und später die Auto Union AG das Firmengeschick deutlich mitgeprägt. Das Engagement von Volkswagen in Westsachsen bis zum heutigen Tag ist maßgeblich auf den Einfluß seines Sohnes ...

Lesen Sie weiter

Buchvorstellung Frieder Bachs “Fahrzeugspuren, Teil 2”

In den letzten Wochen hat sich Einiges getan in unserem Museum. Die aktuelle Sonderausstellung ist eröffnet, das Vortragsprogramm für die nächsten zwei Monate steht, Umbaumaßnahmen wurden abgeschlossen und neue Publikationen zu unserem Fachgebiet sind erschienen. Den Anfang machte Frieder Bach mit der Präsentation des zweiten Teils der “Fahrzeugspuren in Chemnitz”...

Lesen Sie weiter