Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Exponate vor dem Museum bei Nacht
Veranstaltung

Die Nacht zum Tag gemacht…

Da war es wieder. Pünktlich zum Start der Museumsnacht. Alle Jahre wieder. Das Mistwetter. Und ebenfalls wie jedes Jahr hat sich das Publikum nicht davon stören lassen und strömte in großer Zahl in die Chemnitzer Museen. Zum Glück waren die Schauer nur kurz, so dass wir das Phänomobil und den Framo zur Gaudi der Zuschauer starten und mit mutigen Beifahrern Hofrunden drehen konnten.

Der “Motorrad-Simulator” hielt auch die “Vollgas”-Exzesse der begeisterten Kinder aus. Wie immer war die Stimmung sehr angenehm – selbst als zum Schluß das Bier knapp wurde…

Oldtimer auf dem Museumshof

Oldtimer auf dem Museumshof

Exponate vor dem Museum bei Nacht

Exponate vor dem Museum bei Nacht

Museumsmitarbeiter am Eingang

Museumsmitarbeiter am Eingang

Besucherandrang im Museum

Besucherandrang im Museum

Besucherandrang im Museum

Besucherandrang im Museum

Kinderbasteln während der Museumsnacht

Kinderbasteln während der Museumsnacht

Aufbau im Regen

Aufbau im Regen

Besucher neben Exponat

Besucher neben Exponat

schwarzesWanderer Motorrad

schwarzes Wanderer-Motorrad

blauer Oldtimer

blauer Oldtimer

Vielen Dank an alle Helfer, die Organisatoren im Kulturbüro, das Route 66 für die Verpflegung, den Chemnitzer Oldtimerdienst und natürlich den Gästen. Wir sehen uns spätestens zur Museumsnacht 2016.

Vorherige Neuigkeit
Die Vorbereitungen zur Museumsnacht laufen…
Nächste Neuigkeit
Finissage im Dreizylinder-Zweitakt
Menü
Springe zum Inhalt