Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Vereinsvorsitzender Ludwig Karsch mit Diamant Modell "Wandersport"
Lieblingsexponat

Lieblingsexponat: Ludwig Karsch mit dem Diamant-Rad “Wandersport”

Abgucken ist ja normalerweise nicht erlaubt. Aber wir machen es einfach trotzdem. Denn die Idee anderer Museen, die Lieblingsexponate ihrer Mitarbeiter vorzustellen, fanden wir einfach toll.
Lieblingsexponate haben wir schließlich jede Menge.

Starten wir also mit unserem Vereinsvorsitzenden Ludwig Karsch. Und weil er ein besonderes Faible für Diamant-Fahrräder hat (er hat sogar ein Buch darüber geschrieben: “Diamant, legendäre Fahrräder aus Chemnitz”), entschied er sich für das Diamant Modell “Wandersport”.

“Es wurde 1960/61 in einer kleinen Serie von 500 Stück hergestellt und steht am Ende einer langen Reihe von Sport- und Rennrädern aus dem Hause Diamant, die seit den 1930’er Jahren entwickelt und gebaut wurden. Sie waren technisch ausgereift, optisch attraktiv, leicht und dennoch stabil. Ganz so auch das Wandersport, welches mit zwei Felgenbremsen, einer Viergangschaltung, großem Gepäckträger, Rennpedalen, Leichtmetallfelgen und einer attraktiven Lackierung ganz auf der Höhe der Zeit war.”

Vereinsvorsitzender Ludwig Karsch mit Diamant Modell "Wandersport"
Vorherige Neuigkeit
Zweiter Film der DKW-Reihe ist online
Nächste Neuigkeit
Der letzte “Berlin-Rom”-Sportwagen von DKW wurde zum Leben erweckt
Menü
Springe zum Inhalt