Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Schütttoff F 350
Lieblingsexponat

Lieblingsexponat Schüttoff F 350

Dass ein Lieblingsexponat nicht unbedingt glänzen muss, beweist die Schüttoff F 350 von 1926, von der Marko Seifert begeistert ist. „Mich fasziniert, dass es in heutiger Zeit noch Fahrzeuge gibt, die in solch einem Zustand gefunden werden“, erklärt der Motorradfahrer. Mit dieser Schüttoff und ihren restaurierten Schwestern zeigt unser Museum, dass Exponate in verschiedenen Zuständen präsentiert werden können: von optisch und technisch voll restauriert über technisch überholt bis hin zum Fundzustand. Und jedes eigene erzählt seine ganz spezielle Geschichte. Mit dem Modell F der Schüttoff beispielsweise wurden viele Sporterfolge erzielt.

Historische Werbung für die Schüttoff F 350

Historische Werbung für die Schüttoff F 350

Marko Seifert mit seinem Lieblingsexponat Schüttoff F 350

Marko Seifert mit seinem Lieblingsexponat Schüttoff F 350

Vorherige Neuigkeit
Maker Faire 2021
Nächste Neuigkeit
Fernsehtipp zur DDR-Motorbootrenngeschichte
Menü
Springe zum Inhalt