Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

freund header
Lieblingsexponat

Lieblingsexponat: Paik Jahnscheck

Diesmal geht es bei unserem Lieblingsexponat vor allem um die Form.

Unser Designer Paik Jahnscheck hat sich für ein Rennmotorrad von 1928 entschieden: “Der geschwungene Lenker mit Innenzughebeln und die doppelte Auspuffanlage mit den glatten Rohren ohne Schalldämpfer sprechen mich ästhetisch an.”

Die Rennmaschine der Marke “Freund” wurde in einem kleinen Betrieb in Dresden hergestellt, der während der DDR-Zeit noch als Betriebsteil der “Kamenzer Maschinenfabrik” bestand. Hergestellt wurde das Motorrad 1928. Es ist wie, viele Motorräder dieser Zeit, ein sogenanntes Konfektionsmotorrad, das heißt, dass der Produzent nur das Fahrgestell selbst anfertigte und die Motoren zugekauft wurden.

Wer mehr über triagonale – das Studio für Produkt- und Kommunikationsdesign wissen möchte, schaut hier nach.

IMG   scaled
IMG   scaled
IMG   scaled
Freund
Freund
Freund
Freund
Freund
Freund
Vorherige Neuigkeit
5. Blick in die Sonderausstellung “Verkehr und Mobilität verändern eine Stadt”
Nächste Neuigkeit
Lieblingsexponat: Dirk Schmerschneider
Menü
Springe zum Inhalt