Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Plakat zur Ausstellung "simson diamant erika"

Museumsexponate unterwegs

Gleich an drei andere Museen haben wir derzeit Exponate aus dem Fahrzeugmuseum ausgeliehen.

Daher geben wir einfach mal Tipps, wo es sich gerade lohnt hinzugehen (außer zu uns natürlich):

Plakat zur Ausstellung "simson diamant erika"

Plakat zur Ausstellung “simson diamant erika”

Eine Simson und eine MZ in der Ausstellung "simson diamant erika"

Eine Simson und eine MZ in der Ausstellung “simson diamant erika”

Zwei Diamant Elektro-Fahrräder (Serie und Prototyp) von 1995 in der Ausstellung "simson diamant erika"

Zwei Diamant Elektro-Fahrräder in der Ausstellung “simson diamant erika”

Thorsten Orban (links) vom Fahrzeugmuseum Suhl, Karl Clauss Dietel (Mitte) und Museumsleiter Dirk Schmerschneider (rechts) bei der Ausstellungseröffnung in den Kunstsammlungen Chemnitz

Thorsten Orban (links) vom Fahrzeugmuseum Suhl, Karl Clauss Dietel (Mitte) und Museumsleiter Dirk Schmerschneider (rechts) bei der Ausstellungseröffnung in den Kunstsammlungen Chemnitz (Foto: Fahrzeugmuseum Suhl)

Karl Clauss Dietel (links) und Museumsleiter Dirk Schmerschneider (rechts) bei der Ausstellungseröffnung in den Kunstsammlungen Chemnitz

Karl Clauss Dietel (links) und Museumsleiter Dirk Schmerschneider (rechts) bei der Ausstellungseröffnung in den Kunstsammlungen Chemnitz (Foto: Fahrzeugmuseum Suhl)

Tragkraftspritze mit DKW-Motor in der Ausstellung "Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller"

Tragkraftspritze mit DKW-Motor in der Ausstellung “Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller” (Foto: Motorradmuseum Augustusburg)

Büromaschinen von Wanderer und Continental in der Ausstellung "Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller"

Büromaschinen von Wanderer und Continental in der Ausstellung “Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller” (Foto: Motorradmuseum Augustusburg)

Tragkraftspritze mit DKW-Motor in der Ausstellung "Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller"

Tragkraftspritze mit DKW-Motor in der Ausstellung “Vergessene Produkte sächsischer Fahrzeughersteller” (Foto: Motorradmuseum Augustusburg)

Vorherige Neuigkeit
Museumsgründer trägt sich in Goldenes Buch der Stadt ein
Nächste Neuigkeit
Fahrradfest hoch zwei
Menü
Springe zum Inhalt