Logo Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Gestohlene Geschwindigkeit

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gestohlene Geschwindigkeit


Donnerstag, 2. November 2017 | 19:00 Uhr – 20:30 CET


Buchvorstellung von Andy Jordan am 02. November 2017 ab 19:00 Uhr

Die Flucht des MZ-Werksrennfahrers Ernst Degner 1961 erhitzt bis heute die Gemüter der Motorsportszene. Über die Hintergründe, die Motive des Fahrers und die Folgen für den Grand Prix Sport verfasste der britische Motorjournalist und Ex-Rennfahrer Mat Oxley ein spannendes Buch, das 2009 unter dem Titel “Stealing Speed” erschien. Nicht nur die Biografie Degners wird darin beschrieben, sondern auch der “Technologietransfer” von MZ zu Suzuki.

Gestohlene Geschwindigkeit Cover

Buchtipp

Andy Jordan hat sich an die Übersetzung gewagt und um weiteres Bildmaterial ergänzt, sodass dieses Kapitel Rennsportgeschichte jetzt auch auf Deutsch nachzulesen ist. Darüber berichtete auch der MDR mit einem in unserem Museum gedrehten Beitrag. Unter diesem Link ist er zeitlich begrenzt abrufbar.

Karl Erhard Ernst Degner

Ernst Degner mit Karl Ehrhard vom MZ-Rennkollektiv am Sachsenring 1956. Bildquelle Motorrennsportarchiv Jordan.

Andy Jordan wird das Buch bei uns vorstellen. Natürlich kann man es auch in unserem Shop erwerben.

Details

Datum:
Donnerstag, 2. November 2017
Zeit:
19:00 Uhr – 20:30 CET
Eintritt:
5€

Veranstaltungsort

Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz e.V.
Zwickauer Straße 77
Chemnitz, Sachsen 09112 Deutschland
Telefon:
0371 260 11 96
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Vorherige Veranstaltung
Made in Zschopau – von der ETZ zur MZ 1000
Nächste Veranstaltung
Im Zeichen der Burg – Automobile aus Eisenach
Menü
Springe zum Inhalt